Zusammenfassung der Informationen über die Erhöhung der Studiengebühren für Nicht-EWR-Studenten durch STURA in der Umfrage von März bis Mai vorgesehen 2019

Im Folgenden ist der Text, der von den Schülern gelesen wurde, der die Umfrage gefüllt, dass STURA tat (März-Mai 2019 über die Erhöhung der Studiengebühren). Es kann als eine Zusammenfassung der Fakten in Betracht gezogen werden, dass STURA erforscht, und es könnte als Referenz für künftige Diskussionen über das Thema nützlich sein.

Die Umfrage wurde auf dieser Seite gemacht: http://www.sturakuleuven.be/en/tuition/

Was sind diese Hebt Genau?

Im 2014 die flämische Regierung einige Änderungen in Bezug auf alle Studiengebühren für den flämischen Universitäten vereinbart. Neben den Erhöhungen auf € 922,3 für alle EWR-Studenten, wurde beschlossen, dass keine Begrenzung auf die Gebühren für Studenten von außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums existieren würde. Die rechtliche Überlegung dahinter ist, dass keine Steuern des EWR profitieren von diesen Studenten bezahlt.


Die KU Leuven eingeführt dann drei Kategorien möglicher erhöhten Studiengebühren, 1750 €, 3500 € und 6000 €. Von dort aus, Fähigkeiten könnten autonom entscheiden, welcher Tarif sie für Nicht-EWR-Studenten installiert. Vier Jahre nach den Änderungen in der Verordnung, 11 von 16 Fakultäten wurden nach und nach zumindest einem ihrer Programme angehoben. Dies hat daher ein Prozess über einen längeren Zeitraum gewesen.

Weiterlesen Zusammenfassung der Informationen über die Erhöhung der Studiengebühren für Nicht-EWR-Studenten durch STURA in der Umfrage von März bis Mai vorgesehen 2019

Die STURA Umfrage über die Studiengebühren in KU Leuven

STURA, die offizielle Vertretung der Studenten mit den Behörden der KU Leuven, eine Umfrage über die Meinung der Schüler in Bezug auf die Frage der Studiengebühren führt. Die Umfrage finden Sie hier:

Es ist wichtig zu bemerken, dass STURA tatsächlich widerstanden hat für viele Monate, weil sie keine offizielle Aussage über die Frage stellen “ignorieren” die tatsächliche Meinung der Schüler, dass sie verteidigen sollten, so dass sie “brauchen” die Umfrage künftige Maßnahmen zu rechtfertigen, sie nehmen.

Dies ist eine Idee, die nach unten extrem den Protest gegen Studiengebühren für viele Monate hat sich verlangsamt. jedoch, schließlich können sie die Daten, die sie fragen, bekommen für, so ist es wichtig, die Umfrage zu füllen.

jedoch, wie STURA ist sehr rücksichtsvoll der Neutralität, im Namen der Demokratie, die Umfrage hat viele Fragen, die seltsam erscheinen könnte und daher Gegenstand gewesen Kritik. Hier stellen wir Ihnen eine ausführliche Darstellung präsentieren -und einige Kommentare- der Fragen in der Umfrage, so dass Sie wissen, was zu erwarten.

Weiterlesen Die STURA Umfrage über die Studiengebühren in KU Leuven

Die Diskussion über die Studiengebühren an der Versammlung für internationale Studierende der KU Leuven statt auf 29 Oktober 2018

Dieser Artikel wurde geschrieben ursprünglich in Englisch.

Der letzte Montag 29 von Oktober 2018, das Studentenvertretung (“stura” oder “Schüler”) oder KU Leuven organisiert ein “Montage für internationale Studierende” (“AFIS”), zusammen mit LAGE (die Dachorganisation aller Studenten in Leuven) und Pangea (das soziale Zentrum für internationale Studierende an der KU Leuven). Um 30 internationale Studenten waren bei der Veranstaltung anwesend. Die erste Hälfte der Veranstaltung, das dauerte insgesamt rund 4 Std, die allgemeinen Anliegen der internationalen Studenten zu hören war gewidmet, und die zweite Hälfte widmete das Problem des Anstiegs der Studiengebühren für die Studenten zu diskutieren, die nicht Bürger des Europäischen Wirtschaftsraumes (in diesem Artikel genannten fortan als “Nicht-EWR-Studenten”, und häufig lauten wie “nicht europäische Studenten”). Weiterlesen Die Diskussion über die Studiengebühren an der Versammlung für internationale Studierende der KU Leuven statt auf 29 Oktober 2018